top of page

WWUDV

Wie wir uns das vorstellen?

  • Eröffnung und Ende des Festivals
    Der Einlass zum Festivalgelände startet am 01.09.23 ab 13 Uhr. Der Programmstart ist ab 14 Uhr mit der Eröffnung des Festivals geplant. Das reguläre Ende des Festivals ist am 03.09.23 um 18:00 Uhr. Der Campingplatz öffnet bereits am Donnerstag (31.08.23) ab 14:00 Uhr und bleibt bis zum Montag (04.09.23) 12:00 Uhr für Euch geöffnet.
  • Tickets
    Die Tickets können nun ganz einfach in drei Schritten über unseren Ticketshop erworben werden. Bezahlen könnt Ihr über alle gängigen Zahlungsmethoden. Das Ticket beinhaltet: ✓ Zugang zum Festivalgelände ✓ Green-Camping ✓ kostenfreies Frühstück ✓ kostenfreies Parken ✓ Erlebnis Workshops ✓ Diskussionsrunden ✓ Fachvorträge ✓ Bands & DJs ✓ 10 Fortbildungspunkte für Osteopath:innen ✓ 18 Fortbildungspunkte für Physiotherapeut:innen
  • Für wen ist das Festival?
    Bitte beachte, dass dies ein Festival für Gesundheitsberufe ist. Aus diesem Grund bitten wir Dich, beim Check-in einen gültigen Schüler-/ Studentenausweis oder eine Kopie der Berufsurkunde mit einem gültigen Personalausweis vorzulegen.
  • Programm und Ablauf
    Über drei Tage erwartet Euch ein spannendes und abwechslungsreiches Programm bestehend aus Speakern, Erlebnis-Workshops und Kreativ-Areas, die das Tagesprogramm gestalten. Am Freitag- und Samstagabend erwartet Euch die “Get-Together-Party" mit verschiedenen Bands und DJ´s, um das Erlebte gemeinsam zu feiern. Nähere Informationen zu den genauen Programmpunkten erfahrt Ihr in Kürze. Meldet Euch hierfür bei unserem Newsletter an oder folgt uns auf Instagram.
  • Öffnungszeiten Check-in (Bändchenausgabe) am Festivalgelände
    Freitag: 13:00 - 22:00 Uhr Sa/So: Meldet Euch am Eventbüro oder Spätanreise: Meldet Euch am Eventbüro
  • Anreise
    Lauchröden (Festivalgelände an der Burgruine Brandenburg) bzw. Herleshausen (Nachbarort) ist hervorragend mit der Bahn als auch mit dem Auto zu erreichen. Wir empfehlen, um unser Festival so nachhaltig wie möglich zu erreichen, eine Anreise mit dem ÖPNV. Natürlich könnt Ihr auch gerne Fahrgemeinschaften bilden. Vor Ort wird es Beschilderungen zum Festivalgelände und zum Campingplatz geben. Koordinaten: 50° 59′ 39″ N, 10° 10′ 20″ O Google-Maps: “Burgruine Brandenburg, Besucherparkplatz” NICHT die Hermannstraße 5!” Apple Karten: “Burgruine Brandenburg”
  • Check-in am Campingplatz (mit Bändchenausgabe)
    Nach der Anreise geht es zunächst zum Check-in am Festivalplatz, wo Ihr euer Ticket gegen ein Festivalbändchen eintauschen könnt. Wichtig hierfür: Bitte bringt eine Kopie eures Schülerausweises, Studentenausweis oder Berufsurkunde in Kombination mit einem gültigen Personalausweis mit.
  • Öffnungszeiten Check-in am Campingplatz
    Donnerstag: 14:00 - 24:00 Uhr Freitag: 09:00 - 20:00 Uhr Spätanreise: Meldet Euch am Eventbüro Abreise: Bitte bis Montag (04.09.23) 12:00 Uhr
  • Helfer werden
    Als noch kleines aber feines gemeinnütziges Festival sind wir immer auf die Hilfe Anderer angewiesen, um unsere Mission zu verwirklichen und mit Euch ein einzigartiges Festival auf die Beine zu stellen. Ob vor dem Festival, während dem Festival oder nach dem Festival: Es gibt immer jede Menge zu tun! Wir suchen ab jetzt Helfer für die unterschiedlichsten Positionen, wie Aufbau-, Abbau-, Einlass-Team, Künstler- und Speaker-Betreuung usw. Wenn Du Lust hast, melde Dich doch gerne als Festival-Helfer. Für Kost und Logie ist gesorgt und der Spaß wird definitiv nicht zu kurz kommen. Hilf uns dabei, eine gute Sache auf die Beine zu stellen und die Zukunft zu gestalten! Ein Team voller motivierter Menschen freut sich auf Dich! Jetzt Helfer werden.
  • Barrierefreiheit
    Das gesamte Festivalgelände, wie auch der Campingplatz, soll möglichst barrierefrei gestaltet werden. Leider können wir nicht alle Angebote barrierefrei gestalten, da das Gelände es nicht zulässt. Deshalb meldet Euch bitte im Vorfeld unter dem Kontaktformular, sodass wir in Eurem Fall weitere Anforderungen berücksichtigen können.
  • Presse
    Wir freuen uns immer über eine Berichterstattung zu unserem gemeinnützigen Festival. Pressevertreter können über Andrea eine Anfrage zu Pressematerial stellen oder eine Presse-Akkreditierung für das Festival beantragen.
  • Sicherheit
    Der Campingplatz sowie das Festivalgelände sind von der Security abgeschirmte Bereiche, um die größtmögliche Sicherheit für Euch und eure Sachen zu gewährleisten. Die Haftung für Diebstahl wird jedoch ausgeschlossen. Unser Festival steht für ein friedliches Miteinander, Rücksichtnahme und Toleranz. Insofern versteht es sich von selbst, dass Gewalt, Waffen, Sexismus, Homophobie und Rassismus dort nichts zu suchen haben und wir Gäste, die in dieser Hinsicht auffällig werden, des Geländes verweisen.
  • Erste Hilfe & Sanitäter
    Freitag- und Samstag-Abend haben wir ein Team an (Rettungs-) Sanitätern vor Ort, die sich um kleine und große Notfälle kümmern. Ansonsten meldet euch am Infopoint, hier befindet sich ein Erste-Hilfe-Rucksack.
  • Fundsachen
    Fundsachen können jederzeit im Eventbüro abgegeben und abgeholt werden.
  • Wetter
    Das kann schön werden oder eben auch nicht! Sollte ein Unwetter aufziehen, verlasst bitte sofort das Festivalgelände. Achtet unbedingt auf unsere Durchsagen und folgt den Anweisungen des Sicherheitspersonals. Das Auto ist ein sicherer Ort. Solltet Ihr mit dem PKW angereist sein, wartet das Unwetter dort ab. Bietet auch Gästen, welche ohne Auto vor Ort sind, einen Platz an.
  • Umwelt & Natur
    Im Sinne des One-Health Gedanken respektiert bitte die Natur und die Umwelt auf dem Festivalgelände, auf dem Campingplatz und in der Umgebung. Dies bedeutet: keinen Müll (Flaschen, Zigaretten usw.) in den Wald, auf die Wiese oder den Gehweg werfen! Gerade Zigaretten und Glas sind nicht nur Umweltverschmutzung, sondern erhöhen zudem das Waldbrandrisiko.
  • Tiere (Haustiere)
    Festivals sind natürlich nicht die bevorzugte Umgebung für Tiere. Wir vertrauen darauf, dass Ihr Euch der Verantwortung für euer Tier bewusst seid und überlassen Euch die Entscheidung, ob Ihr Euren Tieren eine Festival-Umgebung zumutet.
  • Bezahlung auf dem Festivalgelände
    An unseren Theken werdet Ihr mit Bargeld und auch mit Karte zahlen können. In der Foodarea ist das Bezahlen nur mit Bargeld möglich.
  • Was passiert, wenn das Festival nicht stattfindet?
    Ihr könnt Euer Ticket für das Festival im nächsten Jahr behalten. Damit gebt Ihr uns die notwendige Unterstützung, um das Therapia-Festival für 2024 zu realisieren. Mit der Gründung einer gemeinnützigen GmbH bzw. durch unsere Satzung haben wir uns dazu verpflichtet, dass unsere Einnahmen nur zweckgebunden verwendet werden dürfen. Wir sind ein gemeinnütziges Unternehmen und das leben wir auch. Andererseits könnt Ihr natürlich Euer Geld für das Ticket zurückbekommen.
  • Fotos, Filmen und Drohnen
    Natürlich dürft Ihr gerne Fotos und Videos machen. Aber bitte bewahrt und achtet auf die Privatsphäre anderer Menschen. Auf das Festivalgelände darf kein professionelles Equipment. Dies bedeutet, dass Kompaktkameras erlaubt sind. Kameras mit größerem Objektiv sind nicht erlaubt. Das Verwenden von Drohnen ist untersagt. Damit wir alle noch lange an das Therapia zurückdenken können, werden unsere Foto- und Videografen auf dem Gelände unterwegs sein. Mit dem Kauf des Tickets stimmt Ihr der Vermarktung des Materials zu und verzichtet auf jegliche Ansprüche gegenüber dem Veranstalter.
  • Haftung
    Jeder Festivalbesucher haftet für sich und seinen verursachten Schaden selbst. Mit dem Kauf des Tickets und der Personalisierung dessen hat jeder den Verhaltensregeln und AGBs der Veranstaltung zugestimmt. Damit ist die Frage nach der Haftung eindeutig geklärt.
  • Getränke auf dem Festival Platz.
    Wir bieten euch eine große Auswahl an Getränken an, ob alkoholisch oder unalkoholisch, von Bier über Cocktails und einer schönen Brause ist alles dabei. Weiterhin dürft ihr auch bis zu 1 Liter Wasser in einer verpackten und ungeöffneten Flasche mit auf das Festivalgelände nehmen.
  • Camping
    Um unser Festival so nachhaltig wie möglich zu gestalten, bieten wir ausschließlich Green Camping an. Dazu mieten wir Grünflächen in der Nähe der Festival Location an, um Euch so nah wie möglich am Festivalgelände unterzubringen.
  • Strom
    Auf dem Campingplatz, wie auch auf dem Festivalgelände, können wir keine Stromanschlüsse zur Verfügung stellen. Bitte bringt Euch Powerbanks oder ähnliches Equipment selbst mit. Bitte denkt daran, dass Generatoren nicht erlaubt sind.
  • Ruhezeiten
    Um durch das Festival nicht die Anwohner zu stören, haben wir auf dem Campingplatz Ruhezeiten von 22:00 - 07:00 Uhr eingerichtet. In denen bitten wir Euch, auf selbstgemachte Musik sowie auf lautstarken Gesang zu verzichten. Natürlich dürft Ihr auf dem Festivalgelände jegliche Energie und Kreativität zum Ausdruck bringen. Damit das Therapia-Festival für alle Besucher ein unvergessliches Erlebnis wird, ist es selbstverständlich, dass Ihr Euch an die Sicherheitsvorschriften und die Ruhezeiten haltet.
  • Caravan-Camping
    Schreibt uns eine Mail und gebt uns Bescheid mit, was ihr anreist und wie groß es ist, damit wir eine entsprechende Fläche für alle Womos und Camper reservieren können.
  • Einkaufsmöglichkeiten
    Auf dem Festival Gelände Wir haben auf dem Festivalgelände einen Foodtruck, der für Carnivoren, Vegetarier und Veganer ein Angebot bereit hält. Dazu gibt es die Möglichkeit auf dem Campingplatz in der Grill-Area Grillgut zu erwerben. Supermarkt In Herleshausen könnt Ihr beim Rewe (in der Nähe von der Autobahn) einkaufen. Dort findet Ihr auch einen Bäcker. Die Adresse ist die Brandenburgstraße 1-3, 37293 Herleshausen. Vom Campingplatz braucht Ihr ca. 30 Minuten zu Fuß. Fleischerei Die nächstgelegene Fleischerei ist die Fleischerei Schneider. Diese befindet sich in Herleshausen am Anger 7. Zu Fuß braucht Ihr ca. 14 Minuten bis dorthin. Bäckerei Eine Bäckerei findet Ihr auch direkt in Herleshausen. Die Landbäckerei Bechthold-Stange befindet sich im Hainertor 2. Auch bis hierhin braucht Ihr ca. 14 Minuten zu Fuß. Apotheke Falls es Euch mal nicht so gut geht, befindet sich in Herleshausen die Löwen-Apotheke. Diese befindet sich im Hainertor 17 und ist in ca. 15 Minuten fußläufig zu erreichen.
  • Grillen auf dem Campingplatz.
    Das Grillen auf dem Campingplatz ist wegen Brandschutzauflagen untersagt. Wir stellen euch eine "Grill-Area" zur Verfügung, wo ihr kostenlos grillen könnt. Dazu gibt es einen Kühlschrank mit einer Vertrauenskasse, aus dem ihr euch Grillgut von unserem Partner Das Tapfere Bäuerlein (Bio-Fleisch aus Weideschlachtung sowie vegetarisches und veganes Grillgut) entnehmen könnt.
bottom of page